Tacho

Probefahrt

Fahrzeugtest bis zum Limit

Nach einer Studie des Internet-Automarktes mobile.de geben junge Fahrer bei einer Probefahrt vor dem Autokauf kräftig Gas. 74 Prozent der 18- bis 24 Jährigen beschleunigen dabei bis zur Höchstgeschwindigkeit. Im Durchschnitt aller Altersgruppen sind es lediglich 45 Prozent, die den Wagen beim Test vor dem Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens ausfahren.

Bei der von infas durchgeführten Umfrage wurden bundesweit insgesamt 1.500 Autofahrer befragt. Mehr als die Hälfte der Befragten achtet beim Test von Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit nicht einmal auf Tempolimits. Dass sie damit sich und andere gefährden und ihren Führerschein riskieren, ist ihnen offenbar nicht bewusst.

Dabei geht es den Autofahrern in allen Altersklassen gar nicht so sehr um die Höchstgeschwindigkeit. 93 Prozent der Befragten geben an, dass es ihnen bei einem neuen Auto auf das Fahrgefühl und die Straßenlage ankommt. Gerade für junge Fahrer ist der Autokauf ein sehr emotionales Ereignis. 25 Prozent der Befragten zwischen 18 und 24 Jahren gab an, mit dem Autokauf sei es wie mit der Liebe: Man spüre sofort, ob das richtige Fahrzeug vor einem stehe. Auf die Frage nach dem liebsten Auto nennen Fahranfänger zwischen 18 und 24 Jahren mit 23 Prozent besonders häufig das der Eltern. Eine besondere Beziehung entsteht aber offensichtlich auch zum ersten Auto, das man selbst finanziert hat.
 | Übersicht

Zum Anfang der Seite springen
 


 
Druckversion
Diese Seite empfehlen




Home  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Textversion