Überholvorgang

Linksfahrgebot

Rechter Weg und linke Tour

Auf acht Millionen Straßenkilometern gilt Linksfahrgebot, auf rund 21 Millionen der weltweit ca. 29 Millionen Kilometer Straße wird rechts gefahren.

In 61 der rund 220 Länder gilt allerdings wie in Großbritannien Linksverkehr. Darunter befinden sich zwar viele Zwergenstaaten wie die Fidschi-Inseln, Mauritius, Dominica, Monserrat, Tuvalu und Venda, aber auch der indische Subkontinent mit über einer Milliarde Menschen sowie Australien, Indonesien und Japan.

Auf dem europäischen Festland stellten zuletzt die Schweden am 3. September 1967 von Links- auf Rechtsverkehr um. Mehr als 29 Stunden war hierfür jeder private Autoverkehr verboten. Der Grund für den Wechsel waren die zahlreichen Unfälle im Grenzgebiet zu Norwegen, das bereits Rechtsverkehr hatte. In Deutschland gilt seit Napoleons Zeiten das Rechtsfahrgebot. Und trotzdem bleiben auf den Autobahnen viele ständig auf der linken Spur.
 | Übersicht

Zum Anfang der Seite springen
 


 
Druckversion
Diese Seite empfehlen




Home  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Textversion