Youtube

Videobeweis

„YouTube“-Video überführte Raser

01.02.2007 - YouTube www.youtube.com ist weltweit das führende Videoportal im Internet. Laut Wikipedia werden bei YouTube täglich etwa 65.000 neue Videos hochgeladen und 100 Millionen Clips angesehen (Stand Oktober 2006). Auch ein Mann aus Norwegen stellte ein eigenes Video auf der Plattform ein. Das Filmchen zeigte ihn bei einer wilden Fahrt auf norwegischen Straßen. Dabei war auch die Tachonadel zu sehen mit einer Geschwindigkeit von 240 km/h.

In Norwegen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Daher verfolgte die norwegische Polizei die Spuren des Rasers im Internet und ermittelte so den Mann. Nachweisen konnte die Polizei ihm eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 139 km/h. Die Polizeibehörde verhängte gegen den Fahrer daraufhin ein Bußgeld in Höhe von 8.500 Kronen (umgerechnet 1.025 Euro).

Inzwischen hat der Mann sein Video aus dem Netz genommen.
 | Übersicht

Zum Anfang der Seite springen
 


 
Druckversion
Diese Seite empfehlen




Home  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Textversion